Internationales Teleskoptreffen – ITT 2022

25. September – 2. Oktober 2022, Emberger Alm

Wie jedes Jahr findet auch 2022 wieder das Internationale Teleskoptreffen auf der Emberger Alm statt. Veranstaltet wird dieses Meeting der Hobbyastronomen schon seit vielen Jahren. Seither geben sich die Hobbyastronomen ihr Stelldichein. Es wird gefachsimpelt, geplaudert, getauscht und verkauft.

Das Treffen wird immer um die Neumond Woche angesetzt. Die Astronomietage laufen im Prinzip 2 Wochen lang, eine davor und eine nach dem Meeting. Während des Treffen können Teleskope bewundert werden, jeder ist eingeladen einmal einen Blick durch ein Teleskop zu werden und Fachleute erklären Interessierten gern die Sternenkonstellationen am Himmel.

Das vollständige Programm finden Sie hier

Nachts gibt es einen Auffangparkplatz, man geht dann zu Fuß auf das Gelände. Eine große Bitte: vorsichtiger Umgang mit Licht, das ist wirklich der Feind der Hobbyastronomen.

Rund um das Teleskoptreffen gibt es ein abwechslungsreiches und attraktives Rahmenprogramm, mit Workshops, Vorträgen uvm mehr auf der Emberger Alm, aber auch im Tal.

So z. B. am Dienstag, den 27. 9. Erlebnis Sternenhimmel, ab 15.30 auf der Emberger Alm, am Mittwoch einen Vortrag „Sternbilder und ihre Sagen“ um 20:00 Uhr im Hotel Glocknerhof,

am Donnerstag Bildbearbeitung mit PixInsight-Grundlagen ab 14.00 Uhr im Sattlegger’s Alpenhof, Fotografie Nachlandschaft und Sternbilder für Einsteiger ab 16.00 Uhr im Almhotel Fichtenheim.

Das spezifische ITT Programm mit Vorträgen bzw. organisatorischen Infos (Stellplätze …) finden die ITT Teilnehmer wie gewohnt bei der Anschlagtafel in Sattlegger’s Alpenhof.