SLOW WOOD – Freiluftgalerie und Ausstellung

8. August 14.00 Uhr, Parkplatz westlich der Pfarrkirche. Eröffnung Freizeitgalerie „Zeitreise“, mit gemeinsamer Wanderung mit den Künstlerinnen der Volksschule Berg  bis zum Atelier/Kunstkeller des Bildhauers in der Ortschaft Oberfrallach.

Unterwegs erwartet alle ein kurzer Zwischenstopp mit einer kleinen Stärkung. Am Ziel angekommen, können Sie, außer den Kunstwerken, auch noch Kulinarik von der Slow Food Gemeinschaft Berg im Drautal genießen!

Im Rahmen der Kärntner Triennale „zeit.cas.tempo“ des Kunstvereins Kärnten www.zeit-cas-tempo.at öffnet der Bildhauer Werner Pirker seine Türen zu seinem kleinen aber feinen Kunstkeller. Dort kann man seine aktuelle Ausstellung slow wood sehr gerne besichtigen.

Außerdem wird gemeinsam mit der Volksschule Berg im Drautal und dem Künstler ein besonderes Schulprojekt umgesetzt.

„Zeitreise“ – dieses Schulprojekt wird in Form einer Freiluftgalerie präsentiert, welche man entlang des Panoramaweges ausgehend von Berg im Drautal (Parkplatz westlich der Pfarrkirche in Richtung Dellach) bis zum Atelier des Bildhauers Werner Pirker, auf einer Länge von 1,5 km inmitten der Natur jederzeit besichtigen kann.

Nehmen Sie sich die ZEIT und spazieren Sie durch die bunte Welt entlang des Weges bis zum Atelier des Künstlers, dort können Sie sehr gerne die Ausstellung slow wood, mit Arbeiten des Bildhauers im „KUNSTKELLER“ besichtigen!

Das Schulprojekt ZEITREISE sowie die Ausstellung SLOW WOOD, welche beide im Rahmen der Kärntner Triennale durchgeführt werden, können Sie vom          08. August bis Ende Oktober 2020 sehr gerne besichtigen!

Offene Kunstkellertage am 14.08. und 28.08. – 16 bis 20 Uhr

Die weiteren genauen Öffnungszeiten vom Kunstkeller werden noch rechtzeitig auf der Homepage www.bildhauer-wp.at und auf der Facebook Seite von Werner Pirker bekanntgegeben!